SomnoGuard® AP 2

SomnoGuard® AP 2 Anti-Schnarch-Schiene

bei Schnarchen und nächtlichen Atemaussetzern

Nach 10 erfolgreichen Jahren der SomnoGuard® AP freuen wir uns, Ihnen die Weiterentwicklung SomnoGuard® AP 2 vorstellen zu können.
 

Vorteile

  • Stufenlos einstellbarer Vorschub des Unterkiefers von 0 bis ca. 10 mm
  • Seitliche Beweglichkeit des Unterkiefers
  • Mundatmung möglich

 

Was ist neu an der SomnoGuard® AP 2?

  • Ca. 2 Millimeter geringere Bisssperrung (Abstand zwischen Ober- und Unterkiefer)
  • Verbesserter Tragekomfort durch flachere Schale und weniger thermoplastischem Füllmaterial
  • Mehr Stabilität und Sicherheit dank dickerer Schraube und stabilerer Führungsrille
  • Skalen an den Seiten der Schiene für eine leichtere Kontrolle der Vorverlagerung und des Anwendungserfolgs

 

Was ist SomnoGuard® AP 2?

SomnoGuard® AP 2 ist eine zweiteilige, vorgefertigte Anti-Schnarchschiene zur Behandlung des Schnarchens und der leichten bis mittelschweren obstruktiven Schlafapnoe. Die Ober- und Unterkieferschale der Schiene besteht aus jeweils zwei Komponenten. Die harte Außenschale ist mit einem thermoplastischen Material befüllt. Das thermoplastische Füllmaterial wird beim Erwärmen im kochenden Wasserbad weich und lässt sich bei der anschließenden Anpassung entsprechend der Zähne formen. SomnoGuard® AP 2 hält so den Unterkiefer vorne und öffnet die Atemwege. Schnarchen kann reduziert oder sogar ganz verhindert werden.
 

Wie wird SomnoGuard® AP 2 eingestellt?

An der Unterseite der Oberkieferschale befindet sich eine Führungsrille (sog. C-Schiene), in die der Schraubenkopf der Unterkieferschale eingeführt wird. Hierdurch sind Ober- und Unterkieferschale seitlich frei beweglich. Durch Drehen der Edelstahl-Schraube kann der Unterkiefervorschub stufenlos eingestellt werden. Abhängig von der Länge der ausgewählten Schraube kann der Unterkiefer 0 bis ca. 10 mm nach vorne geschoben werden. Anhand kleiner Strichmarkierungen an den Seiten der Schiene lässt sich der Vorschub zudem millimetergenau ablesen.
 

Anpassung der SomnoGuard® AP 2 Anti-Schnarch-Schiene (Unterkiefer-Protrusionsschiene) von TOMED

Für die Schlafendoskopie ist außerdem ein professionelles Toolkit verfügbar, das aus einer 4 cm langen Justierschraube sowie je einer Rändel- und Kontermutter besteht. Während einer Schlafvideoendoskopie lässt sich damit die Vorverlagerung des Unterkiefers außerhalb des Mundes einstellen, der Effekt feststellen und die optimale Einstellung der Schiene vornehmen.
 
Schlafendoskopie
 

Für wen ist SomnoGuard® AP 2 geeignet?

Wir empfehlen Somnoguard® AP 2 bei Neutralbiss, mittlerem bis größerem Kiefer sowie bei Zähneknirschen. SomnoGuard® AP 2 wurde jedoch nicht als herkömmliche Knirscherschiene für Bruxismus-Patienten konzipiert. Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt über therapeutische Alternativen, falls Sie ausschließlich unter Zähneknirschen leiden.
 
Sollten Sie sich unsicher sein, welche unserer SomnoGuard® Schienen für Sie am besten geeignet ist, werfen Sie einen Blick auf unseren SomnoGuard® Vergleich im Downloadbereich. Hier werden die verschiedenen Merkmale der Schienen gegenübergestellt.
 

Hinweis

Zur Erzielung eines optimalen therapeutischen Ergebnisses wird empfohlen, SomnoGuard® AP 2 von einem Arzt (z.B. Zahnarzt, HNO-Arzt, Arzt im Schlaf-labor) bzw. dessen Fachpersonal anpassen zu lassen.
 
SomnoGuard® AP ist durch zahlreiche internationale Patente in Europa, Nordamerika und anderen Regionen geschützt, z.B. EP 1 838 259, US 7,757,693, CA 2 587 233, AU 2005 312223, NZ 556224. Eingetragenes Gebrauchsmuster: Nr. DE 20 2013 002 334.1
 
SomnoGuard AP 2 Unterkieferprotrusionsschiene im Somnora Schnarchshop kaufen